Brombeeren

Brombeerkonfitüre

Auf dem Weg zu unserem Feld haben wir heute reife Brombeeren gefunden und direkt eine kleine Tüte voll gepflückt um daraus Konfitüre zu kochen.

Hier unsere super einfache Anleitung für leckere Brombeerkonfitüre!

Du brauchst dafür folgende Zutaten:

  • Brombeeren
  • Gelier Zucker 1:1
  • 1/2 Zitrone

Vorbereitung

Am besten verarbeitet ihr die Beeren direkt. Zuerst werden sie gewaschen und abgewogen.

Wir haben Gelier Zucker 1:1 gekauft, d.h. bei 350g Beeren brauchen wir 350g Zucker, alles zusammen gebt ihr in einen Topf.

 

Kochen

Die Beeren-Zucker-Masse mit einem Mixstab pürieren. Wer wie wir keinen Mixstab hat kann die Beeren mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Dann bringt ihr die Masse zum Kochen.

Die Konfitüre war super Süß, deshalb habe ich noch den Saft einer halben Zitrone dazu gegeben, dann schmeckt sie schön frisch. Das Ganze 4 Minuten  kochen lassen und immer gut umrühren.

 

Abfüllen

Die heisse Konfitüre müßt ihr sofort in Gläser bis zum Rand füllen. (Am besten alte Marmeladengläser aufheben.)

Die Gläser direkt auf den Kopf drehen, damit auch der Deckel Keimarm wird.

 

Wenn das letzte Glas nicht bis zum Rand voll wird, wird es bei uns zuerst gegessen.

Guten Appetit!

0 Kommentare

Sei der erste und gib einen Kommentar ab...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.