Milchkarton-Futtersilo

Milchkarton-Futtersilo schnell und kinderleicht gebastelt

In dieser Anleitung zeigen wir euch wie ihr ein Futtersilo aus einem Milchkarton kinderleicht selbst basteln könnt.

Um den Vögeln im Winter Futter anbieten zu können ist so ein Futtersilo sehr praktisch. Denn oben hat der Milchkarton eine Öffnung, über die ihr das Futtersilo auffüllen könnt. Und unten gibt es mehrere Öffnungen und Sitzstangen für die Vögel.

Was braucht ihr an Materialien für das Milchkarton-Futtersilo?

Futtersilo Materialien

Materialien

Für das Futtersilo braucht ihr nicht viel, die meisten Sachen habt ihr vielleicht schon zu Hause:

  • Milchkarton (gespült und am besten mit Schraubverschluss)
  • 2x Holzstäbe (ca. 20cm)
  • Vogelfutter
  • Kordel oder Draht zum Aufhängen

Zum Bearbeiten des Kartons ist ein kleines Cutter-Messer hilfreich. Auf Amazon habe ich euch mal ein günstiges Cutter-Messer von Stanley rausgesucht (Affiliate Link):

Untere Öffnungen einschneiden und eindrücken

Ecken einschneiden

Ecken einschneiden

Ca. 4cm von unten schneidet ihr die Ecken horizontal ein, so dass ihr sie anschließend nach innen eindrücken könnt. Am besten zeichnet ihr euch alle Schnitte mit einem Filzstift vor.

Löcher für Sitzstangen schneiden

Löcher einschneiden

Löcher einschneiden

Auf jeder Seite brauchen wir ein Loch um die Sitzstangen durch schieben zu können. Dabei werden die Löcher der jeweiligen Sitzstangen in unterschiedlicher Höhe gemacht.

Zeichnet zuerst auf zwei gegenüberliegenden Seiten eine Markierung mittig, 1cm von unten ein. Auf den anderen Seiten zeichnet ihr dann eine Markierung mittig, 3cm von unten ein.

An den Markierungen schneidet ihr nun ein Kreuz ein und steckt die Holzstangen hindurch.

Aufhängung anbringen

Loch schneiden

Loch schneiden

Schneidet oben für den Draht rechts und links zwei Löcher rein. Anschließend fädelt ihr den Draht hindurch und zwirbelt ihn oben zusammen.

Fertig zum Befüllen

Vogelfutter einfüllen

Vogelfutter einfüllen

Nun ist das Futtersilo fertig und ihr könnt es mit Vogelfutter auffüllen. Füllt dazu das Vogelfutter mit Hilfe eines Trichters oben über die Schrauböffnung ein.

Diese Idee zu dem Milchkarton-Futtersilo habe ich bei Pinterest unter folgendem Link gefunden: https://www.pinterest.de/pin/622622717207402768

Wenn ihr noch weitere Ideen zur Verwendung von Milchkartons kennt, dann schreibt uns einen Kommentar. Wir freuen uns darauf diese auch mal auszuprobieren.

0 Kommentare

Sei der erste und gib einen Kommentar ab...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.