Rheinboulevard Verbotsschild

Nochmal das schöne Wetter genießen auf dem Rheinboulevard in Köln

Treffpunkt vieler Menschen mit einem schönen Ausblick auf die Skyline von Köln. So lässt sich der neue Rheinboulevard am einfachsten beschreiben.

Ich bin also heute nach Köln gefahren und habe mir vor Ort ein eigenes Bild gemacht.

Rechtsrheinisch zwischen Hohenzollernbrücke und Deutzerbrücke…

Rheinboulevard rechtsrheinisch

… liegt der neue Rheinboulevard.

Früh Morgens nach dem der Rheinboulevard frisch gesäubert wurde sind die Stufen noch feucht. Erst wenn später die Sonne rum kommt kann man hier angenehm sitzen und die Aussicht genießen.

Vom Deutzer Bahnhof braucht Ihr nur ca. 5 Minuten. Lauft einfach Richtung Rhein runter. Schon liegen vor Euch die neu angelegten Stufen und die freie Sicht auf den Kölner Dom.

Freies Internet für jeden

Vor Ort gibt es von der Stadt Köln ein ungesichertes WLAN in das Ihr Euch einwählen könnt. Nach Akzeptierung der AGBs könnt Ihr eine Stunde auf das Intenet zugreifen.

Ich finde das sehr praktisch und konnte so diesen Beitrag hier direkt auf dem Rheinboulevard bei schönstem Wetter schreiben und hochladen.

Es gibt hier einen Kiosk?

Im Internet habe ich gelesen das es hier einen Kiosk geben soll. Vor Ort fand ich auch ein Schild mit einem Pfeil drauf, der aber ins leere führte.

Weitere Fotos vom Rheinboulevard

 

Ich werde auf jeden fall öfters hier her kommen, vielleicht finde ich dann auch noch den Kiosk 🙂

0 Kommentare

Sei der erste und gib einen Kommentar ab...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.