Gemüsegarten von gartenglück.info

Unser Gemüsegarten von gartenglueck.info

Vor ein paar Tagen haben wir eine Parzelle auf dem Acker bei Troisdorf-Kriegsdorf reserviert. Von jetzt an dürfen wir die Parzelle bis November bewirtschaften und beernten.

Wie groß ist eine Parzelle?

Die kleinste Parzelle hat eine Größe von 50 m². Die Fläche ist dann 2m breit und hat eine Länge von 25m. Zudem hat man auch die Möglichkeit sich direkt zwei nebeneinander liegende Parzellen zu Reservieren. Dadurch hätte man dann eine Fläche von 4x25m. Die Ernte soll dann locker für eine 5 Köpfige Familie reichen.

Viele Gemüsesorten und alles ist schon vorbereitet

Die meisten Pflanzen sind von beginn an schon eingepflanzt. Dadurch wird einem schon etwas Arbeit abgenommen. Gemüsesorten die keinen Frost vertragen werden später von der Familien Ivanov eingepflanzt. In den ersten 5 Reihen sind verschiedene Kartoffelsorten gepflanzt. In weiteren Reihen sind dann noch z.B. Gurken, Tomaten, Möhren, Salat und noch viele mehr. Zu der Parzelle bekommt jeder einen Plan in den man ganz genau sehen in welcher Reihe welches Gemüse gepflanzt ist.

Was ist aktuell zu tun?

Aktuell ist die größte Aufgabe Unkraut zu entfernen um den jungen pflanzen Platz zu schaffen. Zudem müssen die Kartoffeln angehäuft werden. Dies lockert zum einen den Boden auf und zum anderen verhindert es das sich Unkraut ansiedeln kann.

Was kostet eine kleine Parzelle?

Die kleine Parzelle kostet 183€ für eine Session. Zudem kommen noch ein paar Euros dazu um die drei leeren Wunschreihen aufzufüllen und um etwas Neues in abgeerntete Reihen zusetzen. Hierzu kann man vor Ort bei einem kleinen Pflanzenmarkt kleine vorgezogene Pflanzen kaufen.

 

Viele weitere Infos erhaltet Ihr auf der Website: gartenglueck.info

1 Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.