Lastenanhänger 3D Modell
Fahrrad-Lastenanhänger

Status:

In Arbeit

Letzte Änderung:

28.01.2023

Seit dem 2. FaWoWa Treffen in Gera-Wünschendorf (September 2022) verfolge ich das Ziel meinen aktuellen FaWoWa so umzubauen, dass ich den Aufbau vom Fahrgestell leicht trennen kann. Daher baue ich mit diesem Projekt einen Fahrrad-Lastenanhänger.

Eine Besonderheit ist das dritte Rad, welches sich vorne befindet und über das Steuerrohr drehbar gelagert ist. Dadurch wird die gesamte Last auf drei Räder aufgeteilt. Zudem steht der Anhänger von alleine und kippt nicht mehr nach vorne. Auch während der Fahrt ist ein Schaukeln nach vorne und hinten so gut wie nicht mehr vorhanden.

Zeitplan

Zeitplan Projekt Fahrrad-Lastenanhänger
Zeitplan Stand Anfang Januar

3D Modell

Mit Solidworks wurde ein 3D Modell erstellt. Dabei wurden die Profile erst als 3D Zeichnung erfasst und später daraus eine Schweißkonstruktion erstellt.

Mit den zusätzlichen Teilen, wie z.B. Räder und Gabel gibt das 3D Modell einen guten Überblick darüber wie der Fahrrad-Lastenanhänger später aussehen wird.

Deichsel & Aufnahme am Anhänger

Die Deichsel besteht aus einem Stahlrohr, mit einem Durchmesser von 25 mm. Die Materialstärke liegt bei 1,5mm. Auf der Anhängerseite wurde eine Aufnahme aus mehreren kleineren Rohren geschweißt, so dass zwei Kugellager platz finden und die Deichseln nach oben und unten beweglich gelagert ist. Die Kugellager sind oft in Inline Skatern verbaut und haben folgende Maße: 22x7x8 mm.

Deichsel & Simson Kupplung

Rahmen

Der Rahmen besteht größtenteils aus Aluminium Quadrahtprofilen mit den Maßen 23,5 x 23,5 mm. Die Materialstärke liegt bei 1,5mm. Diese Aluminiumprofile sind bei uns im Toom Baumarkt erhältlich und da ich noch Reststücke im Keller hatte, habe ich mich für diese entschieden. Alternativ gibt es im Internet verschiedene, meist auch deutlich günstigere Angebote.

Fast alle Teile werden auf Gehrung geschnitten, damit es keine offenen Stellen gibt. Ich mache das mit meiner Kapp und Gehrsäge von Bosch.

In den Rahmen wird später eine große Euro Box (80x60cm) passen.

Zahlen & Daten

Räder

Anzahl3
Größe20″
Durchmesser Steckachsen hinten12 mm
Einbaubreite vorne100 mm
Mantel3x Schwalbe Big Apple oder ähnliche Ballonreifen
Bezugsquellenhinterher.com und Amazon

Kupplung

KupplungsartKugelkopf + Aufnahme
Ursprüngliche VerwendungAnhängerkuplung Simson SR50
Gewinde Aufnahme / KugelkopfM12
Kugelkopfdurchmesser18 mm

Deichsel

MaterialStahl
Materialstärke1,5 mm
Rohrdurchmesser25 mm

Gewichte

Deichsel + Gelenk + Kupplung1,3 Kg
Räder hinten + Steckachsen3,1 Kg
Rahmen3,5 Kg
Gesamt7,9 Kg
(noch unvollständig)

Deichselgelenk fast fertig

Deichselgelenk fast fertig

Damit sich die Deichsel später nach oben und unten schwenken lässt, braucht es ein Gelenkt. Den Teil mit den Kugellagern hatte ich bereits vor ein paar Wochen geschweißt. Gestern habe ich an die Deichsel zwei Flachprofile geschweißt. Es fehlen nur noch die Löcher,...

Deichselaufnahme geschweißt

Deichselaufnahme geschweißt

An diesem Wochenende hatte ich die Gelegenheit, meine eigene Deichselaufnahme zu schweißen. Für diejenigen, die sich nun fragen, was genau eine Deichselaufnahme ist: Es handelt sich hierbei um ein wichtiges Element eines Anhängers, das die Verbindung zwischen Deichsel...

Neues Projekt Fahrrad-Lastenanhänger gestartet

Neues Projekt Fahrrad-Lastenanhänger gestartet

Mit beginn des neuen Jahres habe ich mit dem Projekt "Fahrrad-Lastenanhänger" begonnen. Zu Anfang fließt viel Arbeit in die Planung und Dokumentation. So habe ich eine Projektseite erstellt, auf der ich versuche so viel wie möglich zu dokumentieren. Die Projekt Seite...