3D gedruckter Stützenhalter

Stützenhalter aus dem 3D Drucker für den FaWoWa

Die richtigen Stützen für den Fahrradwohnwagen zu finden ist nicht leicht. Viele vor mir haben sich eigene Lösungen ausgedacht. Auch ich habe mir eigene Stützenhalter entwickelt. Nach einigen Versuchen ist dann ein funktionierendes Modell entstanden. Dank dem 3D-Druck kann ich meine Entwicklung mit euch teilen.

3D-Druck Dateien

Alle Dateien habe ich bei thingiverse.com und prusaprinters.org hochgeladen.

Bei prusaprinters.org könnt ihr euch die .gcode Datei runterladen und direkt auf den Drucker laden.

Zudem habe ich euch auch die .scad Datei mit hochgeladen. Diese Datei könnt ihr in dem Programm OpenScad öffnen und bearbeiten. Am Anfang der Datei stehen ein paar Variablen. Mit diesen könnt ihr schon einige Änderungen, wie z.B. den Rohrdurchmesser, vornehmen.

Stützenhalter in OpenScad
Stützenhalter in OpenScad

Stützenhalter in Aktion

Schaut euch mein kurzes Video auf Youtube an, dort seht ihr wie ich die Stütze mit einer Hand bedienen kann.

Erfahrungen und Verbesserungen

Nach dem 1. großen FaWoWa Treffen in Zeitz habe ich erste Erfahrungen gesammelt. Zudem konnte ich auch Schwachstellen erkennen (Vielen Dank an die Rückmeldungen aus der Community).

So gibt es das Problem, dass sich die Mutter vom Schnellspanner durchs Material drückt, wenn man den Schnellspanner richtig feste zudrückt. Aufgrund dessen habe ich nun in diesem Bereich mehr Material hinzugefügt. Auch empfehle ich in dem Bereich der Klemmung den Infill im 3D Druck auf mindestens 60% zu erhöhen.

Auf der Rückfahrt ist mir leider der FaWoWa an einem Bordstein umgekippt und unglücklich auf die Stütze gefallen. Im Bereich der Klemmung ist auf einer Seite ein gutes Stück rausgebrochen. Ein großer Dank geht an Pat Wallaby, der mit seinem Polymorph den Stützenhalter reparieren konnte. Wie er das geschafft hat seht ihr in meinem letzten Video zum FaWoWa Treffen:

0 Kommentare

Sei der erste und gib einen Kommentar ab...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.