Toaster Onyx UNOLD

Toaster Onyx UNOLD rechte Seite bleibt nicht unten

Im Reparaturcafe habe ich mir einen Toaster angeschaut, bei dem der Hebel auf der rechten Seite nicht unten bleibt. In diesem Beitrag zeige ich Euch die mögliche Ursache dieses Fehlers.

Nach einem kurzen Test konnte ich von Außen keine Ursache finden. Daher  musste ich das Gerät öffnen.

Öffnen des Toasters

Der Toaster ist mit mehreren Dreikant Schrauben an der Unterseite verschraubt. Dabei sind vier der sechs Schrauben unter den Gummifüßen versteckt. 

Für die Dreikant Schrauben brauchen wir also einen Schraubendreher mit dreieckigem Kopf.

Bevor das Gehäuse abgehoben werden kann, müssen wir noch die Plastikgriffe der zwei Hebel abziehen. Die Plastikgriffe sind nur drauf gesteckt und lassen sich mit etwas kraft abziehen.

Jetzt kann man das Gehäuse vorsichtig abheben. Dabei bleiben zwei Kabel mit der Platine für die vorderen Taster verbunden, sie sind gelötet und können nicht abgesteckt werden.

Elektromagnet zieht nicht an

Auf den Fotos seht Ihr das es für jede Seite eine kleine Platine gibt, auf der ein Elektromagnet verbaut ist. Dieser Elektromagnet hält den Hebel, nach Betätigung unten.

Auf der rechten Seite zieht der Elektromagnet nicht an und kann dann den Hebel nicht mehr unten halten.

Die kleine Platine bekommt Strom, dass habe ich nachgemessen. Der Elektromagnet ist fest verlötet und muss wahrscheinlich ausgetauscht werden.

Reparatur steht noch aus

In den nächsten Tagen werden wir uns weiter damit beschäftigen und versuchen den Fehler zu beheben.

0 Kommentare

Sei der erste und gib einen Kommentar ab...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.